Peter Kowald Gesellschaft / ort e.V.
Luisenstraße 116
42103 Wuppertal
zu Googlemaps »


Startseite
Impressum/Kontakt »

Newsletter bestellen »
Mitglied werden »

Die Zuschauerzahl ist auf ca. 70 Personen begrenzt. Die Abendkasse öffnet eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn. Vorverkauf und Reservierungen sind leider nicht möglich. Bei frühzeitigem Erscheinen ist es in aller Regel aber kein Problem, noch eine Karte zu bekommen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch im ort.


November 2018
Zum 2. Mal: APPLAUS – Spielstättenprogrammpreis des BUNDES 2018

mehr »




Januar 2018
Zum 7. Mal:
SPIELSTÄTTENPROGRAMMPREIS!
mehr »





KOWALD + KUNST


TONY CRAGG
WALDZIMMER ist eine Kassette mit 12 Lithographien, die Tony Cragg im Jahr 2011 der Peter Kowald Gesellschaft/ort e.V. Wuppertal gewidmet hat. Tony Cragg wendete sich hierbei kleinen Formaten zu. Inspiriert zu diesen Papierarbeiten wurde er von den unberührten skandinavischen Wäldern, wo er im Sommer meist viel Zeit verbringt.

Mit dem Kauf dieser Mappe unterstützen Sie die Arbeit der Peter Kowald Gesellschaft/ort e.V.
mehr »





DIE KOWALD_MAPPE
9 Künstler*innen für Peter Kowald mehr »






Peter Kowalds Kunstsammlung mehr »


GUTE WÜNSCHE
Wir wünschen allen Mitgliedern, Freunden und Interessierten der Peter Kowald Gesellschaft /ort e.V. eine friedliche Weihnachtszeit und einen guten Übergang in das neue Jahr 2019!




TERMINE 2019

Donnerstag, 10. Januar 2019, 20 Uhr »
KINO
cine:ort
Paco de Lucía – Auf Tour



Sonntag, 20. Januar 2019, 20 Uhr »
KONZERT
KALI
Nicolas Stocker – Schlagzeug
Raphael Loher – Klavier
Urs Muller – Gitarre


Donnerstag, 31. Januar 2019, 20 Uhr »
MUSIK & LESUNG
Partita Radicale und Ulrich Land



WAS SCHON WAR – RÜCKBLICK
Festivals, Konzerte, Ausstellungen, Performances, Sessions, Gespräche, Filme, Buchvorstellungen, Artists in Residence u.v.m. von 2004 bis heute.
2018 »

2017 »


2016 »

2015 »

2014 »

2013 »

2012 »

2011 »

2010 »

2009 »

2008 »

2007 »

2006 »

2005 »

2004 »



KOWALD + ORT



Im Jahr 1994, dem Jahr seines 50. Geburtstages, beschloss Peter Kowald, einmal alles ganz anders zu machen: Er, der Rastlose, der musikalische Weltreisende, blieb ein ganzes Jahr lang zuhause in Wuppertal und benutzte kein anderes Verkehrsmittel als sein dreirädriges Fahrrad. Damals sah man ihn durchs Viertel radeln, den Bass auf den Rücken geschnallt: 365 Tage am Ort. Es war keine künstlerische Auszeit – im Gegenteil… weiterlesen »



KINO + ORT = CINE:ORT

Die Filmreihe im Ort
Gezeigt werden Filme aus dem breiten Themenbereich der 'improvisierten Musik': 1mal im Monat, jeweils donnerstags, um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei.


Programm Download »