Peter Kowald Gesellschaft / ort e.V.

Impressum/Kontakt
Newsletter bestellen
Mitglied werden

ort Luisenstraße 116 42103 Wuppertal | zu Googlemaps »

zurück »
KONZERT
Sonntag, 06. Dezember 2020, 20 Uhr
Alexander von Schlippenbach Trio

Alexander von Schlippenbach(Piano)
Evan Parker (Saxofon)
Paul Lytton (Schlagzeug)



Foto © Karl-Heinz Krauskopf

Sie sind lebende Legenden und bringen mehr als ein halbes Jahrhundert
Improvisationskunst mit: die Alt-Heroen des Free Jazz Alexander von Schlippenbach
(Piano), Evan Parker (Saxofon) und Paul Lytton (Schlagzeug). Seit Jahren halten sie
dem ORT die Treue und beschließen hier ihr Jahresprogramm.

Der 1938 in Berlin geborene, klassisch ausgebildete Pianist Alexander von
Schlippenbach ist neben Peter Brötzmann und Peter Kowald einer der ersten
deutschen Jazzmusiker gewesen, die seit Mitte der 1960er Jahre eine neue Spielweise,
frei von allen rhythmischen und melodiösen Konventionen in Deutschland entwickelt
hat. Legendär ist seine 1966 beim Jazzfest Berlin aufgeführte Suite „Globe Unity“ mit
einer Free Jazz Big Band, die später vor allem in Wuppertal im Rahmen von jährlichen
Free Jazz Workshops in den 1970er Jahren vor Ort live bei der Entwicklung neuer
Stücke zu erleben war. Seit den 1970er Jahren ist der Engländer Evan Parker (geb.
1944 in Bristol) immer wieder in unterschiedlichen Projekten und Bands mit
Schlippenbach zu hören. Ebenso wie der 1947 in London geborene Paul Lytton zählt er
zur Crème der britischen Free-Jazz-Musiker.

Der Auftritt des Schlippenbach-Trios bildet stets einen Höhepunkt im ORT-Programm.
In diesem Jahr ist es zudem ein besonderer: Alexander von Schlippenbach weiht mit
diesem Konzert offiziell den brandneuen Kawai-Konzertflügel im ORT ein, den die
Dr. Werner Jackstädt-Stiftung der Peter Kowald Gesellschaft/ort e.V. gestiftet hat.
Wegen der corona bedingten Begrenzung der Zuschauerzahl spielt das Trio zwei Sets
von 45 bis 50 Minuten. Die Tickets gelten jeweils nur für die gebuchte Uhrzeit.

Eintrittspreise für alle Termine: 15 Euro, ermäßigt 6 Euro. Wegen Corona- Maßnahmen gibt es Tickets derzeit nicht an der Abendkasse, sondern nur on- line und bei den Vorverkaufsstellen von www.wuppertal-live.de. Dies gilt auch für den eintrittsfreien cine:ort-Abend.

» Tickets hier